Platzpflege

Ein Wort zum Anfang: als Grundregel sollten wir alle die Plätze so hinterlassen, wie wir sie gern vorfinden würden. 

Jeder freut sich über eine saubere gepflegte Anlage.

 

Sollte euch etwas auffallen, oder ihr habt Fragen zur Platzpflege dann meldet euch bitte bei unserem 2ten Vorsitzenden.

Tennisschuhe

Bitte spielt sowohl auf den Aussen- wie auch auf den Hallenplätzen immer nur mit Tennisschuhen, die für den jeweiligen Belag geeignet sind.

Sachte mit dem Sandplatz

Besonders zu Beginn der Saison sind die Sandplätze oft noch weich und besonders anfällig. Bitte geht es schonend an und startet nicht direkt mit den heissesten Matches. Die Plätze müssen etwas eingespielt werden. 

Falls doch einmal ein Loch oder andere Unebenheiten entstehen, kümmert euch bitte darum sie zu schliesen, bzw. zu beseitigen. Tretet Löcher direkt wieder zu und geht auch bei Bedarf noch einmal mit dem Holzschaber darüber (mit Gefühl...) 

Bewässerung

Die Aussenplätze haben eine automatische Bewässerungsanlage. 

Falls der Platz doch einmal zu trocken sein sollte, kann die Bewässerung über die "Eieruhren" seitlich am Platz manuell gestartet werden. Hier am besten (bei Bedarf mehrmals) 2min wählen - bitte max. 5min am Stück einstellen, um den Platz nicht zu fluten. Zusätzlich stehen auch weiterhin Schläche für eine manuelle Wässerung zur Verfügung. 

Achtet bitte bei schlechter Witterung auch darauf, dass der Platz nicht zu nass (vom Regen, etc.) sein sollte. Spielen unter solchen Bedingungen kann grosse Schäden auf dem Platz verursachen. Also: bitte Geduld aufbringen und warten bis die Plätze wieder getrocknet sind.

Platz abziehen

Nach jedem Spielen wird der Platz abgezogen - egal ob der Platz weiter genutzt wird oder nicht. Das Abziehen verhindert, dass sich kleine Unebenheiten verstärken und auch z.B. durch die Bewässung über Nacht verfestigt werden.

Achtet bitte drauf, den ganzen Platz (also bis raus zum Zaun) abzuziehen. Damit beugen wir alle Unkraut und Moosbildung an den Rändern der Plätze vor.

Mit den Abziehnetzen geht ihr dabei in einer Spirale von Aussen nach Innen vor, wie auf dem Bild hier zu sehen. Beseitigt dabei gleich auch Steinchen oder ähnliches. 

Und dann zum Schluss: bei Bedarf die Linien reinigen. Hierzu liegen Besen bereit.

Hier finden Sie die Tennisanlage:

Sport- und Freizeitzentrum Kalbach

Am Martinszehnten 2

60437 Frankfurt am Main

Das Wetter heute auf der Tennisanlage:



Das Wetter in Köln
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC-Kalbach e.V.
Impressum | Datenschutz